Brustkrebs Deutschland e.V.

 

ESMO 2017 Congress (08. - 12. Sept. 2017)

 

Luminaler Brustkrebs - Wer braucht Chemotherapie?

ESMO 2017, Dr. Kolberg, Bottrop


 

Neoadjuvante Therapie bei HER2-positivem Brustkrebs

 ESMO 2017: Prof. Dr. Christoph Thomssen, Halle (Saale)


 

Neoadjuvante Therapie bei triple negativem Brustkrebs

 ?

 ESMO 2017: Prof. Dr. Thomssen, Halle (Saale)


 

Neoadjuvante Therapie beim luminalen Brustkrebs

 

 ESMO 2017: Prof. Dr. Christoph Thomssen, Halle (Saale)


 

CDK4-6 Inhibitoren beim metastasierten Brustkrebs

 ESMO 2017: Prof. Dr. Michael Untch, Berlin-Buch




Interviews zum Themenbereich Ovarialkarzinom

AGO OVAR 2.22 / NOVA Studie: Lebensqualität unter Niraparib Erhaltungstherapie beim Ovarialkarzinom

ESMO 2017: Prof. Dr. Mahner, München



ICON8: Wöchentliche oder dreiwöchentliche Gabe von Carboplatin und Paclitaxel beim Ovarialkarzinom

ESMO 2017: Prof. Dr. Mahner, München



Rucaparib PARP-Inhibitor Erhaltungstherapie beim Rezidiv des Ovarialkarzinoms

 ESMO 2017: Prof. Dr. Mahner, München


 


 

Official 10th European Breast Cancer Conference (EBCC-10) [2016]

 

Genexpressionstest: 5-Jahres-Daten-PlanB-Studie

 

Dr. Oleg Gluz (Mönchengladbach)

 

Der Inhalt der Videobeiträge gibt die Meinung, Ansichten und/oder Erkenntnisse der entsprechenden Personen wieder. Diese sind nicht zwangsläufig identisch mit den Ansichten von Brustkrebs Deutschland e.V..

Diese Seite ersetzt keinesfalls ein ärztliches Gespräch.

Der Besuch bei einem Arzt zu einem qualifizierten Beratungsgespräch wird stets empfohlen.


Ein Ratschlag oder eine persönliche Meinung sollte, bevor Sie diese in Ihre Entscheidungen einfließen lassen, grundsätzlich mit Ihrem Arzt besprochen werden.

Bei Fragen zur Behandlung, Therapie und bei allgemeinen Fragen, wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt und/oder zusätzlich an:

Brustkrebs Deutschland e.V.
kostenlose Rufnummer
0800 0 117 112